Steckverbinder

M12 Power in L-Kodierung

M12 Power in L-Kodierung

Für die Leistungsversorgung in modernen Automation-Anwendungen wie Kleinantriebe oder Feldbusmodule müssen Schnittstellen gleichzeitig möglichst robust, klein und einfach anzuschließen sein. Für die leistungsstarke und dennoch platzsparende Spannungsversorgung kompakter Geräte, bietet Harting den M12 Power in standardisierter L-Kodierung an.  

 

Ab sofort ist dieser auch mit der bekannten Push-in Anschlusstechnik verfügbar ist. Wie von M12 Steckverbindern gewohnt, ist auch die Power-Variante mit Push-In Anschlusstechnik vibrationssicher und wartungsfrei. Sie besitzt einen weiten Anschlussbereich von 0,5 bis 2.5 mm² und eine Stromtragfähigkeit von bis zu 16A. Damit ist die Power-Variante auch für energiehungrige kompakte Geräte die richtige Schnittstelle. 

Die Push-In Anschlusstechnik kann ohne Spezialwerkzeuge im Feld kinderleicht und zeitsparend angeschlossen werden. Platzsparend können so 16A bei 63V AC/DC übertragen werden. Die sichere IP Schutzklasse 65 und ein Temperatureinsatzbereich von -40 °C bis zu +125 °C machen den M12 Power L-kodiert zur zuverlässigen Geräteverbindung in jeglichen Einsatzbereichen. HARTING bietet neben dem Kabelsteckverbinder auch die passenden Wanddurchführungen und PCB-Buchsen in Power L-Kodierung für Geräte an. 

Teilen