Vision-System

Schnelle Implementierung, zuverlässige Inspektion

Schnelle Implementierung, zuverlässige Inspektion

Cognex Corporation hat das 3D-Bildverarbeitungssystem In-Sight L38 vorgestellt, das KI-, 2D- und 3D-Bildverarbeitungstechnologien zur Lösung einer Reihe von Prüf- und Messanwendungen vereint.

Das System erzeugt Projektionsbilder, die 3D-Informationen zu einem 2D-Bild kombinieren, um das Trainieren von Anwendungen zu vereinfachen und Merkmale sichtbar zu machen, die mit herkömmlicher 2D-Bildgebung nicht sichtbar sind. KI-Tools erkennen variable oder undefinierte Merkmale, während regelbasierte Algorithmen 3D-Messungen liefern, um zuverlässige Prüfergebnisse zu erzielen.

„In der Fabrikautomation, wo schneller Einsatz und Zuverlässigkeit nicht nur erwünscht, sondern unverzichtbar sind, bietet In-Sight L38 beides“, so Carl Gerst, Executive Vice President of Vision and ID Products. „Es ist mehr als ein 3D-Vision-System. Es handelt sich um eine KI-gestützte Lösung, mit der neue Qualitäts- und Leistungsniveaus bei automatisierten Inspektionen erreicht werden.“

In-Sight L38 vereinfacht die Konfiguration von 3D-Systemen dank der integrierten KI-Technologie, die vortrainierte Modelle mit anwendungsspezifischen Daten verwendet, erheblich. Beispielbasiertes Training ersetzt komplexe Programmierschritte, die bisher die Kombination vieler regelbasierter Tools erforderten, und rationalisiert so die Anwendungsentwicklung. Die KI-gesteuerten 3D-Tools lassen sich in wenigen Minuten einrichten und benötigen nur 5 bis 10 markierte Bilder, um eine Aufgabe zu automatisieren. Mit einem einzigen Tool können Anwender Fehler und Abweichungen in drei Dimensionen erkennen und Ergebnisse in realen Meßgrößen angezeigt bekommen.

Die patentierte, Speckle-freie Optik des In-Sight L38 reduziert Bildrauschen und Reflexionen und erhöht so die mögliche Bildauflösung im Vergleich zu konventionellen Lasersensoren. Der leistungsstarke Laser ermöglicht eine hohe Bilderfassungsrate und kann aufgrund des starken Lichts die Belichtungszeit reduzieren, um hohe Liniengeschwindigkeiten zu ermöglichen. In-Sight L38 entspricht der Sicherheitsstandardklasse 2 und kommt damit ohne teure Schutzmaßnahmen aus. Das Bildverarbeitungssystem In-Sight L38 spiegelt das Engagement von Cognex für Innovationen wider, setzt neue Maßstäbe für die 3D-Inspektion und treibt die Fortschritte in der Fertigungsautomatisierung voran.

Weitere Infos

Teilen