Bildverarbeitung

Umfangreiches SWIR-Beleuchtungsangebot

Umfangreiches SWIR-Beleuchtungsangebot

Umfangreiches SWIR-Beleuchtungsangebot

Umfangreiches SWIR-Beleuchtungsangebot

Umfangreiches SWIR-Beleuchtungsangebot

Bildverarbeitung mit SWIR-Wellenlängen ermöglicht die Erkennung von Merkmalen, die im visuellen Spektrum verborgen bleiben. Sie erfordert jedoch auch SWIR-taugliche Beleuchtungen. Die Rauscher GmbH Bildverarbeitung bietet hierfür vielfältige Optionen.

Das Short Wave Infrared-Spektrum von 1050 bis 1650 nm zählt zu den am häufigsten genutzten Wellenlängenbereichen bei der Realisierung von SWIR-Bildverarbeitungssystemen. Mit dieser Technologie ist die Erfassung von Merkmalen unterhalb von Objektoberflächen möglich, beispielsweise die Füllstanderkennung von Flüssigkeiten in Kunststoffverpackungen, die Detektion des Feuchtigkeitsgehalts von Obst und Gemüse oder die Durchleuchtung von opaken Materialien wie Silizium.

Zur Realisierung solcher Anwendungen bietet Rauscher zahlreiche LED-basierte SWIR-Beleuchtungen des deutschen Herstellers MBJ mit Wellenlängen von 1050 nm, 1200 nm, 1350 nm, 1450 nm, 1550 nm und 1650 nm an. Diese leistungsstarken Produkte der Power+-Serie sind in unterschiedlichen Bauformen und -größen als schmale oder breite Balken- sowie als Ring-Beleuchtungen verfügbar. Aufgrund ihres optimierten Wärmemanagements mit einem zusätzlichen Kühlkörper und der eingesetzten LED-Technik zeichnen sich diese MBJ-Beleuchtungen durch eine geringe Wärmeentwicklung aus, was den Temperatureinfluss auf Kameras und somit das Rauschen in den erfassten Bildern minimiert.

Die SWIR-Beleuchtungen von MBJ verfügen über einen integrierten Controller, der für eine Betriebsspannung von 24V ausgelegt ist. Damit können die Beleuchtungen per Plug&Play in vier Modi (Dauerlicht, gedimmt, getriggert und im Blitzmodus mit doppelter Helligkeit) betrieben werden. Optionales Zubehör wie Diffusoren erlaubt bei Bedarf Anpassungen an die individuellen Anforderungen. Durch ihre hohen Leistungswerte und die vielfältigen Bauformen ermöglichen die Beleuchtungen der Power+-Serie von MBJ die Lösung anspruchsvoller SWIR-Aufgabenstellungen.

Die MBJ Imaging GmbH mit Sitz in Ahrensburg bei Hamburg hat sich auf die Entwicklung und Produktion von qualitativ hochwertigen Beleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung spezialisiert. MBJ-Produkte werden in Deutschland und Österreich von der Rauscher GmbH Bildverarbeitung vertrieben, die Anwender bei Bedarf im hauseigenen Lichtlabor bei der Auswahl der optimalen Beleuchtung für die jeweilige Aufgabenstellung berät.

Neben SWIR-Beleuchtungen hat die Rauscher GmbH Bildverarbeitung auch viele anderen Arten von Beleuchtungen sowie alle erforderlichen Komponenten für den Aufbau leistungsfähiger Bildverarbeitungssysteme für verschiedenste Anwendungsbereiche im Programm. Gegründet vor über 50 Jahren zählt das Unternehmen in Deutschland zu den Pionieren in der Bildverarbeitung und konnte in den vergangenen Jahrzehnten zahllose Kunden dabei unterstützen, wirtschaftliche und effektive Bildverarbeitungslösungen zu realisieren.

Teilen