Roboterkomponenten

Einzigartige Kombination

ArtiMinds Robotics präsentiert mit seiner neuartigen Kabel-Handling-Anwendung eine roboterbasierte Automatisierungslösung zur sensorgestützten Montage von biegeschlaffen Leitungen in Steckergehäuse.

ArtiMinds bezeichnet sein neues Produkt als wegweisende Lösung zur Leitungssatzmontage. Die robotergestützte Lösung demonstriert das robuste Detektieren, Abgreifen und Fügen von frei hängenden, biegeschlaffen Teilen wie Leitungen und Kabeln. Der von ArtiMinds entwickelte Ansatz für diese komplexe 2,5D-Anwendung basiert auf einer einzigartigen Kombination von Laserlinienscannern, 2D-Kameratechnik und Kraft-Momenten-Messung sowie eigens dafür neu entwickelten Schnittstellen und intelligenten Funktionsbausteinen in der ArtiMinds Robot Programming Suite (RPS). 

Die Software verarbeitet in Echtzeit das Scan-Ergebnis und synchronisiert es mit der Roboterbewegung, um den exakten Abgreifpunkt zu ermitteln. Anschließend führt sie eine kraftgeregelte Fügeoperation durch. die einen präzisen und sicheren Steckvorgang der Leitungen in das Steckergehäuse ermöglicht. 

Die Demonstration verdeutlicht die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der herstellerunabhängigen Programmiersoftware ArtiMinds RPS, die die einfache Erstellung hochadaptiver und anspruchsvoller Roboterprogramme ermöglicht. Da die Software nativen Robotercode erzeugt, können die Programme direkt auf der Standardsteuerung des eingesetzten Industrieroboters, ohne zusätzliche Hardware, ausgeführt werden. 

Dr.-Ing. Sven Schmidt-Rohr, Geschäftsführer von ArtiMinds Robotics: "Die präsentierte Anwendung ist ein eindrückliches Beispiel für die Vielseitigkeit unserer Softwareprodukte und wie wir mit ihr komplexe Produktionsprozesse robotergestützt automatisieren und optimieren können." 

Teilen